weich
Gibt Ostern eine neue Perspektive auf die Umweltthematik?

In der Reihe: Spirituelle "Klima"-Werkstatt

Freitag, 10. April,18.30 Uhr bis Sonntag, 12.April,14 Uhr
mit  Antje Schmidt  | Seminargebühr: € 220.– / Ermäßigung: € 190,– + 2 Tagessätze für Übernachtung und Vollverpflegung

Gibt Ostern eine neue Perspektive auf die Umweltthematik?

Ein Wahrnehmungsseminar

In der Natur können wir Kräfte finden, die auch in unserer Seeleleben wirken. Durch achtsame Wahrnehmung lernen wir, uns auf die Natur so einzustimmen, dass wir in ihr erleben können, welche Kräfte und spirituellen Wirkungen jedes Jahr als Kraftquelle der Erde zu Ostern übergeben werden.

Diese Osterzeit wollen wir nutzen für persönliche innere Arbeit, dass auch »in uns Ostern werde« und Transformation erlebt werden kann.

Die Natur bleibt nicht mehr Kulisse, sondern wir schlüpfen in sie hinein und erlauschen ihr Wort. Daraus kann uns ein neues Verhältnis zu ihr erwachsen, aus dem heraus die heutige Umweltfrage anders angeschaut werden kann.

——————————–

Warum eine Spirituelle ›Klima‹-Werkstatt in 2020 ?

Sie berührt uns alle: die Gefährdung der Natur, unserer Umwelt. Themen wie Klimaerwärmung, Müllüberschwemmung, Insekten- und Artensterben sind in aller Munde, auch der technische »Wandel« hin zu Elektroauto oder zu 5G. Wir erweitern diese Diskussion in unterschiedlichsten Foren und um spirituelle Aspekte. Deshalb haben wir u.a. Dozenten zu Forschungstreffen eingeladen, die diese Themen, auch heilende Aspekte, gezielt anschauen. Vielfältige Seminar-Angebote, Aktionen und eine Sommer ›Klima‹-Werkstatt sind daraus entstanden oder sollen daraus entstehen.

Aktuelles


WIEDERERÖFFNUNG ab Juni 2020

Spirituelle "Klima"-Werkstatt 2020

Quellhof-Jahres-Programm 2020

Quellhof-Newsletter
Quellhof unterstützen
Jahresprogramm als PDF