weich
Wege zur Heilung der Erde

Anreise bereits am Mittwoch, 20. Mai möglich!

Donnerstag, 21. Mai, ab 10 Uhr bis Sonntag, 24. Mai, 14 Uhr
mit  Karsten Massei  | Preis: € 400,– / Ermäßigung: € 350,– + 3 Tagessätze für Unterkunft und Vollverpflegung

Wege zur Heilung der Erde

Grundlagen zur Präparatherstellung für die geistigen Wesen der Landschaft – am Beispiel der Jagst und des Jagsttals

Überblick  Der Organismus der Erde bildet mit dem Wesen des Menschen eine Einheit. In diesem Kurs wollen wir uns auf praktische Weise ein Verständnis für diese Einheit erwerben.Dazu werden wir uns auf vielfältige Weise mit dem Wesen der Landschaft und der Jagst befassen.

Präparate  Neben Wahrnehmungsübungen, die den Lebenskräften der Landschaft gelten, werden wir die Prinzipien kennenlernen, die uns befähigen, Präparate herzustellen, mit denen wir die Wesen der elementaren Welt unterstützen können.

Heilung  Wir werden über die vier Tage verschiedene Präparate herstellen, die wir in der Landschaft und am Fluss ausbringen. Um den Fluss kennenzulernen, ist für einen der Tage eine Tour entlang der Jagst geplant.

Inhalte  Innere Bilder- und Symbolarbeit Lebenskräfte und Wesenheiten der Landschaft Begegnungen mit Wesen der elementaren Welt Wege zur Heilung der Erde

Aktuelles


Spirituelle "Klima"-Werkstatt 2020

Quellhof-Jahres-Programm 2020

Aktueller "MonatsKalender" vom Quellhof

Quellhof-Newsletter
Quellhof unterstützen
Jahresprogramm als PDF